braintrain.de / Home

Wie Sie Ihre Blickspanne besser ausnutzen

und somit schneller lesen!

Die meisten Menschen lesen mit einer Blickspanne von ca. 1 Grad. Das bedeutet, diese Menschen lesen Wort für Wort. Bei längeren Wörtern schauen sie sogar mehrmals auf das betreffende Wort. Sie können Ihre Blickspanne erweitern auf ungefähr 12 Grad und nehmen sehr viel mehr Informationen zur gleichen Zeit auf.Dann lesen Sie nicht mehr einzelne Wörter, sondern ganze Zeilen!



12 Grad Blickspannweite = ca. 8 cm breiter Text

Die meisten Zeilen in Fachzeitschriften sind aber nur ca. 6 cm breit. Das bedeutet, Sie brauchen auch hier nur einen Blick auf die Mitte jeder Zeile und schon lesen Sie erheblich schneller.

Probieren Sie diese Technik doch aus, wenn Sie eine Zeitung oder Zeitschrift vor sich haben. Zwar werden Sie den Text nicht sofort besser verstehen, aber das gibt sich schnell. Sie werden sehen, dass Sie nach nur wenigen Minuten Eingewöhnung in diese Art zu lesen - mehr verstehen. Denn Sie lesen nicht nur die Wörter wie früher. Weil Sie die gesamte Zeile wahrnehmen, lesen und verstehen Sie sofort den Sinn der Worte.

Nehmen Sie Bytes statt Bits auf!

Die Vorteile der größeren Blickspanne

Wenn Sie Ihre Blickspanne verbreitern (besser ausnutzen), lesen Sie nicht mehr von links nach rechts, sondern nur noch mit einem Blick pro Zeile von oben nach unten. Statt nur Wort für Wort, können Sie jetzt mehr Informationen zur gleichen Zeit aufnehmen, indem Sie ungefähr auf die Mitte der Spalte in der Zeitschrift schauen.



Mit dieser neuen Art zu lesen erfassen Sie zur gleichen Zeit erheblich mehr Informationen, sondern Sie sparen sich Zeit für wichtigere Dinge.

Zusätzlich haben Sie den Vorteil, dass Sie nicht mehr gedanklich abschweifen beim lesen. Denn wenn Sie gedanklich abschweifen, ist es meist ein Zeichen dafür, dass Sie zu langsam lesen. Würden Sie schneller lesen, hätten Sie gar keine Zeit und kein Interesse mehr daran, mit Ihren Gedanken woanders zu sein. die meisten Personen haben es sich aber in vielen Jahren angewöhnt, das gedankliche Abschweifen zu akzeptieren.

Weiter hat diese neue Art zu lesen die Vorteile, dass Sie weniger Augenbewegungen machen und Ihre Augen dadurch weniger schnell beginnen zu schmerzen. Weiter werden Sie selbst nicht so schnell müde beim lesen. Weil Sie sich nicht mehr jedes Wort anschauen, sondern den Sinn erlesen, werden Sie den Sinn des Textes leichter verstehen und behalten.

Sicher kommt dazu die Fähigkeit, sich mit einem Leseziel nur die interessanten Themenbereiche herauszupicken und nur die zu lesen. Das bedeutet, dass Sie mit ganz unterschiedlichen Geschwindigkeiten lesen. Wichtiges langsam zum Mitdenken und Merken, weniger Wichtiges schneller oder extrem schnell. Über diese Techniken können Sie sich kostenlos detailliert informieren, einige können Sie sogar sich selbst beibringen.




Effizient Lesen in Neuauflage

"Effizient lesen" von Fred N. Bohlen und Gabriele Forster ist in 7. Auflage erschienen.

Die Inhalte der Vorauflage wurden aktualisiert und erweitert.

Bestellen



BrainTrain | Gabriele A. Forster |  Burghaldenstraße 94 | 71384 Weinstadt | Tel.: 07151/ 2 76-50 55 | Mail: info@braintrain.de | Impressum